Was Buntes backen

Und von innen. Ich finde super, dass die Farben nicht ineinander verlaufen sondern getrennte Schichten bilden.

Regenbogenmuffins

Letztens, bei der Torte mit der Maus, habe ich Euch ja angekündigt, dass wir mit der Lebensmittelfarben-Paste auch noch etwas Buntes backen würden. Regenbogenmuffins haben wir uns ausgesucht.

Der Teig vom Originalrezept ist ziemlich klebrig. Wir haben etwas mehr Milch genommen, sodass der Teig gerade dickflüssig genug wird, dass man ihn mit einem Spritzbeutel in die Muffins-Förmchen spritzen kann. Das hat wunderbar funktioniert. Die knalligen Farben des fertigen Backwerks faszinieren mich schon sehr. Jeden Tag mag ich das sicher nicht essen, aber so für ab und zu sind diese Muffins ein echter Hingucker.

(Klick auf ein Foto öffnet die Galerie und vergrößert das Bild.)

Im Kindergarten sind sie gut angekommen, viel Spaß beim Nachbacken!

2 Kommentare

Kommentar verfassen