Alles näht! Und ich näh mit

DAS Hobby-Näh-Event in Österreich

Eigentlich bin ich ja gar nicht näh- oder stoff-„süchtig“. Eigentlich nähe ich wenn, dann eher praktische Dinge als Kleidung. Eher Webware als Jersey. Eher für mich als für meine Kinder. Eigentlich war ich mir gar nicht sicher, ob das überhaupt was für mich ist, dieses Event, ob ich Zielgruppe bin. Ob es die beste aller Ideen ist, mitten im Semesterabschluss-Wahnsinn mit Prüfungen und einer fertig zu schreibenden Arbeit volle zwei Tage lang auf ein Nähcamp zu fahren.

Aber un-eigentlich war es großartig und genau richtig! So viele liebe Frauen, so viel gegenseitige Wertschätzung, so viele spannende, anregende Näh-Projekte, so eine tolle Atmosphäre zum Nähen, Quatschen, Austauschen, Ausprobieren, Kennenlernen und Netzwerken. So eine gute Gelegenheit zum zwischendurch Abschalten, konzentriert an Sachen Werkeln statt an Texten Schreiben, an der Nähmaschine statt vor dem Computer sitzen. Wunderbar!

Weiterlesen

Monats-Motto-Tausch: Lunchbag

Meeres-Szene und Erdbeere

Ich habe einen höllischen Spaß dabei, kreative Überschriften für die Monats-Motto-Täusche zu erfinden, schon bemerkt? „Pünktchen und Pinguin„, „Die Maus und der Hase„, „ge-wollt und ge-blättert„, „Seepferdchen und Sechsecke„… Und heute wieder viele „E“ in „Meeres-Szene und Erdbeere“ 🙂

Im Mai war „Lunchbag“ das Thema für den Monats-Motto-Tausch, den Nine und Marietta organisieren. Von Anja habe ich einen maritimen Lunchbag erhalten, und an Carla einen erdbeerigen verschickt.

Weiterlesen

Stoffkartentausch Mai 2016

Stadt, Land, Fluss

Zum Abschluss des Stoffkartentausches 2016 war das Thema im Mai „Stadt, Land, Fluss“. Nicht so ganz einfach, das Thema, aber wie immer hatte ich große Freude sowohl beim Ausdenken und Nähen als auch beim Bekommen der Stoff-Postkarten. Leider ist die Aktion schon wieder zu Ende, aber zeigen muss ich sie Euch schon noch, die Karten!

Weiterlesen

Schneiderei-Markt Wien

Bunter Markt der guten Werte

Als ich bei Susanne (mamimade) vom Schneiderei-Markt in Wien las und mir die Liste der Aussteller ansah, war sofort klar, dass ich es irgendwie schaffen musste, diesen Markt zu besuchen. So habe ich mich am Sonntag 22. Mai (trotz Stress im Semester-Endspurt) nach Wien aufgemacht und einen wunderbaren Tag zwischen tollen Dingen und mit tollen Menschen verbracht!

Weiterlesen

Tutorial: Männerhandtasche

Schlüssel, Handy, Geld

Jeden Morgen, bevor wir die Wohnung Richtung Schule und Arbeit verlassen, rezitiert jedes Familienmitglied unser Mantra: „Schlüssel, Handy, Geld.“ Wer eines dieser Dinge vergessen hat, muss umdrehen und noch einmal zurück nach Hause. Was bei vergessenem Schlüssel schwierig werden könnte. Also lieber vorher dran denken, sie einzupacken!

Weiterlesen

Blusenshirt mit Blättern

Die Blätterbluse: Ich und ein Muster?

Beim Aussortieren meines Kleiderschrankes ist mir die Erkenntnis gekommen, dass ich viel mehr Shirts (aus Jersey) als Blusen (aus Webware) besitze, obwohl ich eigentlich gerne Blusen trage. Und dass ich hauptsächlich unifarbene Shirts besitze, ganz einfach weil ich mir einerseits mit Mustern sehr unsicher bin und mir andererseits nur wenige der derzeit so modernen Stoffdesigns gefallen. Insofern ist diese Bluse für mich sehr ungewöhnlich geworden, aber ich mag sie von Mal zu Mal Tragen mehr.

Weiterlesen

Patchwork Mug Rugs

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Vera und Steve sind ganz alte Freunde, die uns bei mehreren Wien-Besuchen in letzter Zeit in ihrem Haus beherbergt haben. Weil immer nur Wein und selbst gekochte Marmeladen als Gastgeschenke mitbringen öd ist, habe ich letztens Mug Rugs (Becher-Untersetzer) für die beiden genäht. Ein kleines Geschenk was die Maße betrifft, aber ziemlich groß vom Aufwand her.

Weiterlesen