Schlagwortarchiv: Upcycling

Body und Windeltasche

Baby-Geschenkset

Außer Faschingskostümen habe ich noch nie Kleidung für meine Kinder genäht. Auch nicht (oder schon gar nicht) als sie noch klein waren. Ich nähe selten Jersey, ich nähe nicht mit den modernsten Stoffen nach den neuesten Schnitten. Aber wenn nach längerer Zeit ein neues Baby in unserem Bekanntenkreis auftaucht, ist das natürlich die Gelegenheit für mich, endlich die ganze Kleinkind-Näherei auszuprobieren. Um Hürden und Erfolge geht es daher heute.

» Weiterlesen

Stoffspielereien im Juni: Löcher

Florale Negativ-Applikation

Löcher in Kleidung mag ich eigentlich nicht. Vor allem die Löcher in den Knien von Kinderhosen und diejenigen, die nach mehrmaligem Waschen in billigen Kauf-T-Shirts erscheinen, sind mir richtig zuwider. Auch trage ich lieber löcherlose Jeans als absichtlich zerfetzte, egal wie modern das gerade ist. Aber für die Stoffspielereien im Juni zum Thema „Löcher“ habe ich mich eifrig ans Sticken und absichtlich Löcher-Schnippeln gemacht.

» Weiterlesen

Tutorial: Gurtpolster

Die alltäglichen Kleinigkeiten

Die Ausgangslage: Der Gurt der Sporttasche des Sohnes ist so „scharfkantig“, dass er unangenehm einschneidet (seitlich in den Hals drückt), wenn der Sohn die Tasche beim Radfahren zur Schule quer über den Rücken hängt. (Natürlich hat das Rad keinen Gepäckträger, auf den man die Sporttasche klemmen könnte. Gepäckträger bei Mountainbikes sind für Teenager ähnlich uncool wie Kotflügel.)

Meine Alltags-Collegetasche hat hingegen einen Gurtpolster, den ich heiß liebe, weil er (1) genau diese scharfe Kante abfängt, und (2) nicht fix am Gurt festgenäht sondern beweglich ist. Je nachdem wie lang ich den Träger eingestellt habe (kürzer beim Radfahren, länger beim normalen Tragen), kann ich den Polster auf dem Gurt immer in eine angenehme Position verschieben.

Wenn man also eins und eins zusammenzählt, hat sich der Sohn einen Gurtpolster für seine Sporttasche gewünscht, und ich habe ihm einen genäht.

» Weiterlesen

Monats-Motto-Tausch: Lunchbag

Meeres-Szene und Erdbeere

Ich habe einen höllischen Spaß dabei, kreative Überschriften für die Monats-Motto-Täusche zu erfinden, schon bemerkt? „Pünktchen und Pinguin„, „Die Maus und der Hase„, „ge-wollt und ge-blättert„, „Seepferdchen und Sechsecke„… Und heute wieder viele „E“ in „Meeres-Szene und Erdbeere“ 🙂

Im Mai war „Lunchbag“ das Thema für den Monats-Motto-Tausch, den Nine und Marietta organisieren. Von Anja habe ich einen maritimen Lunchbag erhalten, und an Carla einen erdbeerigen verschickt.

» Weiterlesen

Stoffkartentausch Mai 2016

Stadt, Land, Fluss

Zum Abschluss des Stoffkartentausches 2016 war das Thema im Mai „Stadt, Land, Fluss“. Nicht so ganz einfach, das Thema, aber wie immer hatte ich große Freude sowohl beim Ausdenken und Nähen als auch beim Bekommen der Stoff-Postkarten. Leider ist die Aktion schon wieder zu Ende, aber zeigen muss ich sie Euch schon noch, die Karten!

» Weiterlesen

1 2