Foundation Paper Piecing #2

Auf den Hasen gekommen

Heute reiche ich (endlich!) die versprochene Paper Piecing Vorlage für den Hasen nach.

Das Nachbauen der Vorlage hat zwar im Zeichenprogramm (Open Office Draw) ganz gut funktioniert, aber ich habe dann nicht herausgefunden, wie ich einen Nahtzugabe-Rahmen um die Teile bekomme. Ich habe dann einfach noch mit der Hand die Rahmen gezeichnet, weil ich endlich fertig werden wollte.

Vielleicht hat eine von Euch, die sich mit Grafikprogrammen gut auskennt und/oder schon mal eine Paper Piecing Vorlage produziert hat, eine Idee und einen Tipp für mich? Ich wäre echt super-dankbar. (Und bin auch bereit, mich in jedes erdenkliche Grafikprogramm einzuarbeiten, um das beim nächsten Mal besser hinzukriegen.)

Die Vorlage ist leider nicht so perfekt wie ich das gerne hätte… (Wie heißt es so schön: „There’s room for improvement.“) Aber sie ist – denke ich – brauchbar. Und darum stelle ich jetzt mal die Perfektionistin ab und wünsche denjenigen von Euch, die schon auf die Vorlage gewartet haben und die Osterferien noch nutzen möchten, viel Spaß beim Nähen!

PaperPiecing_Titel

Vorlage PaperPiecing Hase, Version 2 (Download, freebie)

Das Nähen sollte an und für sich alles kein Problem sein, wenn man grundlegend weiß, wie PaperPiecing funktioniert. Ich habe die Vorlage an manchen Stellen adaptiert, sodass wir eigentlich keine stumpfen Winkel sondern nur mehr gerade Nähte haben. Nur zum Schluss den Kopf mit Rücken exakt auf die anderen Teile zu bekommen, das ist aufgrund der Rundung zwischen den Teilen C und E eine kleine Pfriemelei… Ich bin ja selbst nicht so die Waaaahnsinns-Paper-Piecing-Expertin, habe es aber mit etwas Fluchen trotzdem hinbekommen, dass die Ecken der Stoffdreiecke genau aufeinandertreffen. Kleiner Tipp: An jeder Ecke die beiden Stofflagen mit einer Nadel fixieren und Kante für Kante langsam vorarbeiten.

Die beiden Stofflagen an jeder Ecke miteinander verbinden.

Die beiden Stofflagen an jeder Ecke miteinander verbinden.

Im Unterschied zu anderen Paper Piecing Vorlagen ist diese sozusagen eine „netto“-Vorlage, ohne Hintergrund. Das heißt, der Hase wird zuerst zusammengesetzt, und dann kann man ihn irgendwo drauf applizieren. Bei herkömmlichen Paper Piecings ist ja der Hintergrund in der Regel auch gleich im Muster mit enthalten, ich wollte hier aber so nah wie möglich an der Vorlage von Kreativbühne bleiben. Vielleicht gibt es eines Tages auch noch eine „brutto“-Version inklusive Hintergrund.

Ich habe für den Hasenpolster letztens jedenfalls abschließend die Nahtzugabe rundherum mit Stylefix umgeklebt und den Hasen anschließend knappkantig auf den Polster gesteppt.

PaperPiecingHase_16_NahtzugabeMitStylefixFestkleben_bearb

Stylefix auf die Kanten geklebt und die Nahtzugabe damit umgeklebt.

PaperPiecingHase_18_HasePolsterFertig

Den fertigen Polster hab ich letztes Mal schon gezeigt. Mit der neuen Vorlage schaut der Hase aber jetzt (spiegelverkehrt) nach rechts!

Mein heutiger Beitrag ist untypisch kurz, ich stecke immer noch im Strudel des Alltags. Aber es gibt Licht am Horizont! Bis bald wieder, ich freu mich schon drauf, wenn ich endlich wieder Zeit zum Bloggen freischaufeln kann!

Ach ja: Ich rufe kein offizielles „Probenähen“ aus, aber wenn eine von Euch Lust hat, das Muster auszuprobieren UND mir sogar zurückmeldet, wie es geklappt hat und was ich an der Vorlage verbessern könnte: Ich würde mich sehr, sehr freuen!

Macht’s es gut, und ein schönes Osterfest wünsche ich Euch!

Verlinkt bei

11 comments

  • Den Hasen finde ich immer noch genial.
    Irgendwann setze ich mich da auch dran…versprochen!
    Danke für die tolle Vorlage und die ganze Arbeit, die du investiert hast!
    Liebe Grüße
    Charlie

    • Das würde mich sehr freuen, wenn Du die Vorlage ausprobierst! Aber bloß kein Stress. Ich habe ein Jahr gebraucht, um etwas Neues aus der ursprünglichen Vorlage zu machen. Nächstes Ostern kommt bestimmt. Ich freue mich auch sehr darüber, dass du erkannt hast, wie viel Arbeit da drinnen steckt. Auch wenn ich das gerne mache, ist doch solche Anerkennung Balsam! Liebe Grüße, Gabi

  • Wow, was für ein aufwändiges Projekt. Aber das Resultat ist der Hammer, das gefällt mir richtig gut! 🙂
    GLG Biggi

    • Fein, liebe Biggi, dass es Dir gefällt. Stimmt, das war ein bisschen aufwändig. Aber ich sticke sehr gern mit der Hand. Es dauert nur etwas, und ich muss mir wirklich die Zeit nehmen, mich hinzusetzen. Die April Glitzer-Blingbling-Karten werden weniger aufwändig. lg, Gabi

  • Deine Hase sieht super aus, vielen Dank für das Freebie! Ich teste auch gerade ein Programm, habe allerdings auch noch Schwierigkeiten mit einigen Fehlern, deswegen kann ich es dir (noch) nicht empfehlen.

    Vielleicht hast du Lust bei mir am Blog vorbeizuschauen, ich mache gerade eine Verlosung. Würde mich freuen!

    Glg
    Claudia

    • Hallo Claudia, wenn Du fertig getestet hast, magst Du dich dann nochmal bei mir melden und berichten? Verlosung bei Dir am Blog – da schau ich gerne gleich vorbei! lg, Gabi

      • Mach ich gerne, hoffentlich ‚bezwinge‘ ich es noch, es ist eigentlich nicht schlecht. Aber manche Sachen klappen einfach nicht und man weiß nicht, warum nicht.

        Glg
        Claudia

  • Hallo Gabi!

    Material hätte ich jetzt genug um es auch einmal auszuprobieren. Aber ich bin noch immer nicht sicher, ob ich nicht viel zu ungeduldig bin.

    Danke für die Anleitung, ich bewundere jedenfalls Deine Geduld sehr!

    lg
    Maria

    PS: Frohe Ostern!

    • Hallo Maria, Du wirst es nicht wissen, ob Du geduldig genug bist, bevor du es nicht ausprobiert hast. Vielleicht nicht unbedingt mit diesem Hasen als erstes Projekt – obwohl, wieso eigentlich nicht. Lg, Gabi

  • Dein Hase ist so süß. Vielen Dank für die Vorlage. Irgendwann mache ich das auf jeden Fall mal. Allerdings weiß ich nicht, ob ich in nächster Zeit dazu komme.
    Lieben Gruß
    Marietta

    • Hallo Marietta, gell? Ich finde den Hasen auch supertoll und bin so froh, dass Anastasia von Kreativbühne ihn zur freien Verwendung gekennzeichnet hat! Wenn Du ihn mal nähst, berichtest du mir bitte? Es hat aber gar keine Eile. Jetzt steht erst mal das Osterfest an, die Kinder sind schon ganz hibbelig. Und ich freu mich, dass es endlich wärmer wird. Liebe Grüße, Gabi

Kommentar verfassen