Monatsarchiv: August 2016

Das hat ein Nachspiel! Plissée

Von der „Zwangsehe“ zur Begeisterung

Vor den Stoffspielereien im April wusste ich mit dem Thema „Plissée“ gar nichts anzufangen. Aber dann hat mich das Thema so zu fesseln begonnen, dass es für mich nach dem Stoffspielerei-Sonntag gerade erst angerissen war und demzufolge nach einer Weiterführung verlangte! Somit nutze ich die offiziell Stoffspiel-freie Zeit im Sommer für mein eigenes „Nachspiel“ zum Thema Plissée, mit einem Interview und weiteren Experimenten mit Schuppenfalten (Spinapesce).

» Weiterlesen

Textil-Kunst, zweiter Markt in Horn (Teil 1)

Textile Kunstwerke

Sechsundsechzig Aussteller/innen mit Gefilztem, Geflochtenem, Genähtem, Ge-Upcyceltem und vielem anderen präsentierten sich und ihre Produkte Anfang Juli am zweiten Textil-Kunst Markt in Horn im Waldviertel und erfüllten auch höchste Qualitätsansprüche. Ein Fest für den anspruchsvollen textilen Geschmack – und daher ein potenzielles Fiasko für meinen Geldbeutel. Aus den vielen, vielen Fotos zu wählen, die ich geschossen habe, hat gedauert, und weil ich es niemand zumuten kann, so viel auf einmal zu lesen, wie ich darüber gerne erzählen möchte, gibt es meinen Bericht in zwei Etappen. (Teil zwei folgt in Kürze.)*

» Weiterlesen