Monatsarchiv: März 2015

Upcycling-Polster

Ich war einmal ein Pullover

Vor einiger Zeit tauchte in einer alten Kleiderkiste am Dachboden meiner Eltern ein roter Baumwollpullover mit Zopfmuster auf, den ich vor ca. 25 Jahren gestrickt habe. (Gymnasium Oberstufe – was hatte ich da noch viel Zeit…) Schön ist er schon, aber beim Anprobieren hat er hinten und vorne nicht mehr gepasst: Zu weit, zu kurz, zu schwer.

» Weiterlesen

UFO #2: Maschinennähen ohne Strom?

Die Wertheim geht in Betrieb

Vor vielen Jahren habe ich bei der Caritas in Wien eine alte Nähmaschine von Wertheim erstanden. Der Lederriemen für den Fußantrieb war ausgeleiert, die Enden ausgerissen, und die hölzerne Führungsschiene der kleinen Lade war gebrochen, aber ansonsten schien die Maschine in Ordnung. Eine Unterfadenspule und eine einzige Nadel waren auch mit dabei.

» Weiterlesen

UFO #1: DIY Trofast-Regalrahmen

Sägen, bohren, schrauben

Ich mag das Trofast-Boxen-System vom Möbelschweden weil es flexibel und stapelbar ist, und mit Deckeln versehen verstauben die Sachen nicht so schnell. Nur die zu kaufenden Regalrahmen waren alle zu klein für unsere Bedürfnisse, und als ich in einer Kinderbetreuungseinrichtung ein selbst gebautes Regal sah, dachte ich: Das kann ich auch!

» Weiterlesen

Zwischendurch

Der Frühling kommt!

Dieser Blog stockt. Schön langsam merke ich: Wenn rundherum so viel passiert – und ich auch viel erledige – bleibt mir wenig Zeit zum Bloggen. Vor allem muss ich vorher fotografieren, und dazu braucht’s Licht. Ist am Abend nicht so gut. Zudem waren erst beide Kinder krank, dann habe ich selbst ein bisschen geschwächelt, und insgesamt waren die letzten Wochen eine recht dichte Zeit.

» Weiterlesen